Information: Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir sind eine private Website mit Informationen über die Einwanderung in die USA. Wir stellen keine Visa aus.

B2 VISUM | UNITED STATES

Die Gültigkeitsdauer einer ESTA-Genehmigung

Eine ESTA-Reisegenehmigung ist zeitlich begrenzt gültig. Um eine ESTA-Genehmigung für die USA zu verlängern, füllen Sie einfach das ESTA-Formular online aus.

Wie lange ist ein ESTA gültig?

Die ESTA-Genehmigung hat eine anfängliche Gültigkeitsdauer von 2 Jahren. Innerhalb dieses Zeitraums können Reisende mehrere Aufenthalte in den USA absolvieren, ohne einen neuen Antrag stellen zu müssen. Jeder Aufenthalt darf 90 Tage in den USA nicht überschreiten.

Wann wird die Gültigkeitsdauer verkürzt?

Die Gültigkeitsdauer des ESTA kann in bestimmten Situationen verkürzt werden. Die drei Hauptgründe für eine vorzeitige Beendigung der Gültigkeit des ESTA sind:

  1. Wenn bestimmte persönliche Informationen, die für den ESTA-Antrag angegeben wurden, nicht mehr gültig sind. Wenn der ESTA-Inhaber seinen Namen, sein Geschlecht oder seine Nationalität ändert, wird der ESTA ungültig und es ist erforderlich, einen neuen ESTA-Antrag mit den aktuellen persönlichen Informationen zu stellen.
  2. Wenn der Reisepass, mit dem das ESTA beantragt wurde, abgelaufen ist. Der ESTA wird an den Reisepass gekoppelt, der für den ursprünglichen Antrag verwendet wurde. Wenn dieser Pass abläuft, ist das ESTA automatisch nicht mehr gültig. Der Reisende muss einen neuen ESTA-Antrag mit dem neuen gültigen Reisepass stellen.
  3. Wenn die Antworten auf die Sicherheitsfragen im ESTA-Antrag nicht mehr gültig sind. Wenn die Antworten auf die persönlichen Fragen im ESTA-Formular nicht mehr aktuell sind, ist das ESTA nicht mehr gültig. Sie müssen ein ESTA erneut beantragen, indem Sie die Antworten auf die Gesundheits- und Sicherheitsfragen im ESTA-Formular aktualisieren.

Ablauf der ESTA-Genehmigung während eines Aufenthalts in den USA

Wenn eine ESTA-Genehmigung während eines Aufenthalts in den USA abläuft, wird dem Reisenden von der US-Regierung gestattet, seinen Aufenthalt in den USA innerhalb der 90-Tage-Frist vor Ort zu beenden. Die Ausreise aus den USA mit einem abgelaufenen ESTA ist in der Regel problemlos möglich.

Wenn Ihr geplanter Aufenthalt in den USA jedoch 90 Tage überschreitet, sollten Sie unbedingt ein B2-Touristenvisum für die Reise bevorzugen. Die Überschreitung der zulässigen Aufenthaltsdauer von 90 Tagen wird von den US-Behörden sehr schlecht akzeptiert.